Devided Basket im Patchworkstyle

Im August hatte ich ja bereits über ein supersüße Babydecke, die ich für die Enkelin einer lieben Freundin genäht hatte, geschrieben. Und letztens rief mich meine Freundin an, um mir zu berichten, dass sie mit Freunden unterwegs war und einen tollen genähten Korb zur Aufbewahrung gesehen hätte. Der Laden war allerdings geschlossen und meine Freundin hätte ja sowieso jemanden an der Hand, der das viel besser könne. Nämlich mich … hahahaha.

Sie möchte also ein Körbchen zur Aufbewahrung von zb Babyutensilien, aber nicht nur ein paar Stoffe zusammengenäht – nein, Patchwork wär toll. Und mit dem Namen personalisiert. Noch weitere Wünsche? Nein? Ok, dann kann es ja losgehen.

Ich hab dann wieder auf das bewährte Schnittmuster vom Devided Basket von Noodlehead zurückgegriffen. Ich find den einfach toll. Frag mich allerdings, warum ich selber noch keinen hab. Vielleicht weil ich mich einfach noch nicht entscheiden konnte, aus welchen Stoffen ich den haben will???
Na jedenfalls hab ich bei diesem Körbchen auf die Kollektion Flutter von Jolijou zurückgegriffen. Die find ich so schön farbenfroh. Kombiniert mit mehreren Stoffen von By Poppy.
Die Buchstaben sind appliziert – aber zu meiner Lieblingsbeschäftigung wird das nie gehören. Vielleicht fehlt mir auch einfach nur die Übung.
Die Henkel sind wieder mit Stoff eingefasst – ich finde das sieht viel schöner aus.

Viele Grüße,
Katrin


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>