Und weil’s so schön war …

… folgt hier der zweite Streich.

Denn meine Freundin hat ja zwei Buben. Und somit sollten auch beide einen Quilt bekommen.
Dieses Mal wurden Chevron Stöffchen rausgesucht. Davon hatte ich irgendwann einmal ein Fat Quarter Pack gekauft. Als es dann aber hieß, dass der Quilt ebenfalls ca 1,60 x 2,20m werden soll, ging die Mordsrecherche los. Quasi ausverkauft konnte ich doch noch einen Shop ausfindig machen, wo ich wenigstens von einigen Farben noch halbe Meter kaufen konnte.

Nur manche Erkenntnis tut weh – schneide nie unausgeschlafen Stoff mit spezieller Musterrichtung zu. Vor allem nicht, wenn du nur begrenzt Stoff zur Verfügung hast.
Schnell mal ein paar Teile vor der Arbeit zugeschnitten … und schon war’s passiert. Bei allen war das Muster falsch herum. *Augenroll* Und egal wie ich sie gedreht hab – sie waren nicht zu verwenden.

Tja, und das Ende vom Lied – wir mussten beim Legen des Layouts zigmal korrigieren. Den einen Abend haben wir 6 Stunden dafür gebraucht, damit der Quilt dann so aussieht, wie er jetzt aussieht.

Chevron Quilt 1
Naja, und nachdem ich dann mal wieder stundenlang auf dem Boden rumgerutscht bin, um das Quiltsandwich zu erstellen, (auch hier waren mehr als 250 Sicherheitsnadeln nötig) ging es ans Quilten.
Ich dacht mir so, hälst es am besten ganz einfach. Das Muster ist eh schon wild genug. Also schön in der Naht quilten.
Oh man oh man!!! Was eine blöde Idee! … wenn man sowas vorher noch nie gemacht hat.
Ich hätt den Quilt das ein oder andere Mal zum Fenster rausschmeißen wollen. ;-) Aber bringt ja nix. Dann wär ja alles umsonst gewesen. Also schön die Zähne zusammenbeißen und weiterquilten. Schön langsam halt.

Zum Schluss war ich dann doch zufrieden. Und mit dem Rückseitenstoff und dem Binding find ich ihn traumhaft.
Chevron Quilt 2

Alles Liebe,
Katrin

Verlinkt mit: DienstagsDinge; Creadienstag

4 thoughts on “Und weil’s so schön war …

  1. Einfach nur begeistert!! Ich bewundere Quilts bei Anderen immer, die sehen einfach immer perfekt aus. Ich kämpfe gerade wieder mit einfachen Quadraten und Nähten, die nicht immer perfekt übereinander liegen…. Tolle Arbeit! Lg Verena

    • Huhu Verena,
      ich war gestern mal bei dir lunsen. Dafür kannst du aber Klamotten nähen, was mir noch nicht so von der Hand geht. Und stricken und häkeln kann ich auch nicht. ;-)
      Also schön weiter üben und dann klappt das auch mit den perfekt übereinander liegenden Nähten.
      LG, Katrin

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>