Archive | Dezember 2015

Babywürfel

Da hab ich doch glatt mal wieder was Neues ausprobiert. Bei Pinterest gesehen und sofort war klar, das wird umgesetzt. ;-) Die Buchstaben aufzusticken hat mir echt die Schweißperlen auf die Stirn getrieben. So wirklich warm werde ich nicht damit. Dabei habe ich spezielles Stickgarn, Stickvlies etc – also alles, damit es funktioniert. Vielleicht fehlt ja einfach nur die Übung.
Beim Zusammennähen des ersten Würfels hatte ich wieder mehr als ein Fragezeichen im Gesicht. Wie gut, dass mein Schatz die Anleitung besser begriffen hat als ich. Gemeinsam haben wir uns da durchgefuchst und beim letzten Würfel lief es dann fast schon wie geschmiert. Grins.

Ich bin gespannt, wie sie bei dem kleinen Mann ankommen.

Macht’s gut,
Katrin

12 Blöcke – 1 Jahr … gleich drei auf einmal

Ja, ich hing mal mächtig hinterher. Und ich war mir zwischenzeitlich nicht sicher, ob ich bis zum Ende der Aktion 12 Blöcke – 1 Jahr durchhalten würde. Der Stoff für den Septemberblock lag seit Wochen neben der Nähmaschine, aber irgendwie hab ich immer andere Sachen gemacht.
Aber vorgestern hatte ich einen richtig guten Tag.

Anfang des Jahres hatte ich ja die Idee aus 4 Kollektionen jeweils 3 Blöcke zu nähen. Bis zum September hat das auch ganz gut geklappt. Nur als ich mich dann vorgestern den letzten drei Blöcken widmen wollte, konnte ich die Stoffe nicht mehr finden. Lediglich ein paar davon. Ich habe auch aktuell keinen blassen Schimmer, wo ich die vergraben haben könnte. Aber bevor ich noch ewig weiter gesucht hätte, hab ich aus dem, was ich hatte, immerhin 2 Blöcke fertig bekommen. Fehlt also nur noch einer. :-) Jippie!

Bei den ersten acht Blöcken habe ich leider immer vergessen zu erwähnen, welche Blockvorlagen ich genutzt habe. :-/ Das möchte ich bei diesen drei nicht versäumen.
Also für den Septemberblock habe ich Square in a Star gewählt.
Der Oktoberblock ist ein Ohio Star und der Novemberblock ein Sawtooth Star.

Anfangs hatte ich ja die Idee, dass es Quilt für mich werden könnte. Aber jetzt hab ich eine andere Idee. Dazu aber mehr, wenn ich den Dezemberblock präsentiere.

Liebe Grüße,
Katrin


Adventskalender

Dieses Jahr durfte ich mich dahingehend auch mal wieder austoben. Und da die Zeit ja bei mir immer extrem knapp ist, habe ich der Einfachheit halber 23 kleine Milchkartons gewerkelt. Ja – tatsächlich nur 23. Die Nr. 24 steht noch bei mir. Ich überlege nämlich, was ich Besonderes reinpack. ;-) Allerdings lässt die Inspiration noch etwas auf sich warten.
Adventskalender

Ansonsten steck ich mitten in den Weihnachtsnähereien. Fast alles ist fertig. Zumindest das, was unbedingt fertig werden musste. Nur die Kiste mit den UFO’s wird immer größer und nicht kleiner.
Zeigen darf ich natürlich noch nix. Ist ja alles noch geheim. Aber vielleicht gibts in den nächsten Tagen ein paar klitzekleine Eindrücke.

Liebe Grüße,
Katrin

 

ein Set Küchenschürzen

Hallo,

da bin ich mal wieder. Momentan arbeite ich an so vielen Projekten gleichzeitig, so dass ich meine Seite etwas vernachlässigen musste. Ich hoffe, dass ich nächstes Jahr eine gewisse Regelmäßigkeit in meine Beiträge bekomme.
Umso mehr hat mich gefreut, dass ich bei meinem letzten Nähzirkel 2 Schürzen fertig bekommen habe. Gewünscht war ein Set für ein Pärchen. Da sie für meine Begriffe den besten Käsekuchen der Welt bäckt, wollte ich unbedingt einen Stoff haben, der eine gewisse Backleidenschaft widerspiegelt. ;-) Ich würde sagen, das hat geklappt.
Nur was für einen Stoff nehm ich denn für den jungen Mann? Bloß nix Verspieltes oder gar zu bunt. Tja, und dann kam mir dieser tolle Barbecue-Stoff unter die Finger. Der musste es unbedingt sein.
Beide Schürzen sind sogenannte Wendeschürzen. Die Cupcake-Schürze ist auf der Rückseite komplett mit dem pinkfarbenen Pünktchenstoff genäht. Und bei der BBQ-Schürze habe ich beigefarbenen Stoff benutzt. Passte farblich einfach super. Allerdings ist nur auf den Vorderseiten die großen Taschen und eine Schlaufe aufgenäht. Die Schlaufe könnte zb zur Aufbewahrung der Grillzange dienen.

Liebe Grüße,
Katrin