Archive | Oktober 2015

NäMa-Unterlage

Schon lange hat es mich gewurmt, dass meine neue Nähmaschine nur auf einer Schneidematte stand. Im Netz sind ja jede Menge Fotos zu tollen Unterlagen zu finden. Und jetzt hat’s endlich bei mir gerappelt. Stoff rausgesucht (den hatte ich mal auf einem Stoffmarkt gekauft), überlegt, zurechtgeschnitten … vorn noch ein paar Einstecktäschchen? … ein paar Ziernähte? …
Hehe, allein schon die Überlegungen haben Spaß gemacht. :-) Für die Rückseite habe ich einfach einen Kissenbezug vom Möbelschweden zweckentfremdet. Und es kam direkt mal mein neues Fufu Stickgarn zum Einsatz. Ich war mir bei meiner Diva nicht so sicher. So einige hatten geschrieben, dass deren Maschinen das Garn überhaupt nicht wollen. Aber meine nimmt es anstandslos. Und dieser Glanz … ich hoffe, das kommt auf den Fotos einigermaßen rüber. Ich bin jedenfalls begeistert und werde mir bei Gelegenheit noch ein paar Rollen zulegen.
Macht’s gut,
Katrin

Quiltcover

In meinem letzten Beitrag hatte ich euch ja bereits erzählt, dass die 48 Blöcke für den Quilt einer Freundin fertig sind. Jetzt ist auch das Cover fertig und ich kann es endlich zeigen. :-)
Den oberen und unteren weißen Streifen hatte ich allerdings noch nicht nach außen gebügelt – das war aber auch gut so, denn mein Freund hätte sonst Probleme gehabt, das Quiltcover halten zu können. ;-) Es ist nämlich ungefähr 1,50 x 2,00 m geworden.
Die Farben kommen leider nicht ganz so rüber, wie sie eigentlich sind, denn die Lichtverhältnisse lassen ja mittlerweile echt zu wünschen übrig. Jetzt benötige ich nur noch einen schönen Rückseitenstoff und ein passendes Binding.
Liebe Grüße,
Katrin


Stoffe: ‘Bracelet Pearls’ Andover und Cotton+Steel Basics

 verlinkt mit: creadienstag