Archives

Das gibt’s doch gar nicht …

… aber was hab ich mich gefreut, als ich gesehen hab, dass ich bei Judith’s Aktion “12 Blöcke – 1 Jahr” gewonnen habe. :-)
Ich hatte es erst gar nicht mitbekommen, obwohl ich regelmäßig auf ihre Seite schaue. Aber den Beitrag, in dem es verkündet wurde, hatte ich, warum auch immer, nicht bis zum Ende gelesen. Erst ein paar Tage später, habe ich es dann entdeckt.
Meinen schönen Gewinn habe ich auch bereits erhalten. Vielen lieben Dank Judith!
Ein paar Ideen, was ich daraus werkeln könnte, schwirren mir auch schon im Kopf herum.
Aber hier erstmal ein Bild dazu.
DSC_0559Liebe Grüße,
Katrin

Nr. 12 – Finale

Was für eine Woche … die letzte Woche, um noch den 12. Block der Serie 12 Blöcke – 1 Jahr fertig zu bekommen.
Für die letzten drei Blöcke hatte ich mich für eine Kollektion entschieden, wo ich auch nach mehrmaligem Suchen nicht alle Stöffchen finden konnte. (Vielleicht habe ich die schon verarbeitet und weiß es gar nicht mehr?) Aber da ich ja bereits zwei Blöcke davon fertig hatte, musste ja auch der dritte daraus sein. Ich suche mir also eine Blockvorlage raus, schnippel rum, näh alles zusammen, freu mich wie ein Schnitzel! Mach ein Foto und als ich den Beitrag schreiben will und mir alle 12 Fotos noch einmal anschaue, haut’s mich fast vom Stuhl! 2x die gleiche Vorlage erwischt!!!

Ich habe gefühlte 1000 Blockvorlagen und ich erwische doch tatsächlich 2x die gleiche! Der März und Dezember Block sind identisch. Nur mit anderen Stoffen. Aber sie sind gleich – daran ändert sich mal nix.


Panik pur! Schweißausbruch! Wie soll ich denn jetzt noch aus den restlich verbliebenen Fitzeln einen Block zaubern???
Und zaubern musste ich wirklich. Aber es hat geklappt. Und ich bin mit dem Ergebnis echt zufrieden. :-)

Somit kann ich hinter meinem ersten Jahresziel einen Haken setzen. Alle 12 Blöcke sind fertig. Und hier jetzt nochmal alle auf einen Blick.

Liebe Grüße,
Katrin

 

12 Blöcke – 1 Jahr … gleich drei auf einmal

Ja, ich hing mal mächtig hinterher. Und ich war mir zwischenzeitlich nicht sicher, ob ich bis zum Ende der Aktion 12 Blöcke – 1 Jahr durchhalten würde. Der Stoff für den Septemberblock lag seit Wochen neben der Nähmaschine, aber irgendwie hab ich immer andere Sachen gemacht.
Aber vorgestern hatte ich einen richtig guten Tag.

Anfang des Jahres hatte ich ja die Idee aus 4 Kollektionen jeweils 3 Blöcke zu nähen. Bis zum September hat das auch ganz gut geklappt. Nur als ich mich dann vorgestern den letzten drei Blöcken widmen wollte, konnte ich die Stoffe nicht mehr finden. Lediglich ein paar davon. Ich habe auch aktuell keinen blassen Schimmer, wo ich die vergraben haben könnte. Aber bevor ich noch ewig weiter gesucht hätte, hab ich aus dem, was ich hatte, immerhin 2 Blöcke fertig bekommen. Fehlt also nur noch einer. :-) Jippie!

Bei den ersten acht Blöcken habe ich leider immer vergessen zu erwähnen, welche Blockvorlagen ich genutzt habe. :-/ Das möchte ich bei diesen drei nicht versäumen.
Also für den Septemberblock habe ich Square in a Star gewählt.
Der Oktoberblock ist ein Ohio Star und der Novemberblock ein Sawtooth Star.

Anfangs hatte ich ja die Idee, dass es Quilt für mich werden könnte. Aber jetzt hab ich eine andere Idee. Dazu aber mehr, wenn ich den Dezemberblock präsentiere.

Liebe Grüße,
Katrin


12 Blöcke – 1 Jahr … mein Juliblock

Am Samstag hab ich es geschafft, meinen Juliblock für 12 Blöcke – 1 Jahr zu nähen. Und jetzt bin ich endlich auch im Zeitplan. ;-) Die August und September Blöcke sind ebenfalls schon zurechtgeschnitten, so dass das Zusammennähen ja eigentlich recht schnell gehen sollte. Ich bin mir zwar immer noch nicht sicher, was daraus als  Gesamtwerk werden soll, aber am besten mach ich erstmal alle Blöcke fertig und überleg es mir dann. Bis demnächst,
Katrin
Juliblock

12 Blöcke – 1 Jahr … mein Juniblock

Hach, das ging ja nun doch schneller als gedacht. Aber mein Juniblock für 12 Blöcke – 1 Jahr lag ja bereits zum Zusammennähen parat. Allerdings nähe ich gerade auf meiner neuen Maschine an einem anderen Großprojekt und wollte den Faden oder meine Einstellungen nicht wechseln. Also hab ich auf mein altes Maschinchen zurück gegriffen … hätt ich vielleicht nicht machen sollen, denn so ganz passen die Nähte bei dem Block nicht. :-/ Da aber das, was final daraus wird, bei mir bleibt, seh ich jetzt mal drüber weg. Somit hab ich 3 weitere Blöcke aus einer Kollektion fertig. :-) Nun gilt es, eine neue Kollektion herauszusuchen, denn ich hatte ja beschlossen, jeweils drei Blöcke aus einer Kollektion zu nähen. Wie spannend.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
Katrin
Juniblock

12 Blöcke – 1 Jahr … der Maiblock

Als ich mich im Februar bei Julchen näht für 12 Blöcke – 1 Jahr angemeldet hatte, bin ich noch davon ausgegangen, dass ein Block pro Monat doch ein Kinderspiel sei. Momentan häng ich aber immer noch mit einem Block hinterher. Den Maiblock habe ich erst am letzten Samstag fertig bekommen. Aber der Juniblock liegt immerhin schon in Einzelteilen vor der Nähmaschine. ;-) Aber bis ich dazu komme, haben wir schon August und der Juliblock wär auch schon wieder fällig. Naja, alles zu seiner Zeit. Hier also erst einmal der Mai.

MaiblockBis dann,
Katrin

12 Blöcke ein Jahr … die 2.

Ich hatte ja bereits vor ein paar Wochen darüber berichtet, dass ich mich für das Projekt 12 Blöcke – 1 Jahr von Julchen näht angemeldet habe. Jetzt sind die nächsten beiden Blöcke fertig und die möchte ich natürlich gleich mal präsentieren. ;-)
Der März Block ist noch aus der selben Kollektion wie Januar und Februar. Für April, Mai und Juni habe ich mir aber eine andere Kollektion herausgesucht. Ich halte mich also ein bißchen an die Jahreszeiten. Und ich habe versucht, dem Sternenmuster treu zu bleiben (ok, der März sieht eher aus wie eine Windmühle). Aber da es ja gefühlt eine Million Vorlagen dafür gibt, sollte es mir nicht schwer fallen. Es hapert dann eher daran, dass ich mich nicht entscheiden kann.
Hier jetzt die beiden Blöcke.
Macht’s gut – bis zum nächsten Post,
Katrin

12 Blöcke – 1 Jahr

Anfang Februar bin ich beim Stöbern im www auf Judith’s Blog Julchen näht gestoßen. Vor allem ihre Aktion 12 Blöcke ein Jahr fand ich so interessant, dass ich mich direkt mit ihr in Verbindung gesetzt habe. Denn eigentlich  war ich schon viel zu spät dran – wir hatten ja immerhin schon Februar. Aber alles kein Problem, ich darf mitmachen. Tja, und dann fehlte mir die Zeit, dann war ich krank und anschließend ja auch noch im Urlaub. Mittlerweile sind schon 2 Blöcke überfällig. :-/
Anfangs wusste ich überhaupt nicht, was ich machen möchte. Dann dachte ich mir, dass doch 12 Sternenblöcke toll aussehen könnten. Hm, nur welche Kollektion? 12 verschiedene? Oder 12 Blöcke aus einer Kollektion? … damit es harmonischer wirkt? Beim Stoffraussuchen bin ich echt kein Held. Ich konnt mich dann aber doch noch festlegen und möchte die ersten 3 Blöcke aus einer Kollektion fertigen. Vielleicht mach ich die nächsten drei aus einer anderen Kollektion. Block eins hatte ich dann vor einer Woche fertig und gestern folgte Block zwei. Aber wie ein Stern sieht der gar nicht aus. ;-)

Bis demnächst,
Katrin